Roman Script    Reciting key words            Previous Sūrah    Quraan Index    Home  

23) Sūrat Al-Mu'uminūna

Printed format

23)

Toggle thick letters. Most people make the mistake of thickening thin letters in the words that have other (highlighted) thick letter Toggle to highlight thick letters
Qad 'Aflaĥa Al-Mu'uminūna 023-001 Den Gläubigen wird es ja wohl ergehen, ‌ ‌
Al-Ladhīna HumŞalātihim Khāshi`ūna 023-002 denjenigen, die in ihrem Gebet demtig sind, ‍‍‍
Wa Al-Ladhīna Hum `Ani Al-Laghwi Mu`rūna 023-003 und denjenigen, die sich von unbedachter Rede abwenden, ‍‍‍‍‍‍‍‍‌ ‍‍‍
Wa Al-Ladhīna Hum Lilzzakāati Fā`ilūna 023-004 und denjenigen, die die (Zahlung der) Abgabe anwenden, ‍‍‍‍ ‍‍‍
Wa Al-Ladhīna Hum Lifurūjihim Ĥāfižūna 023-005 und denjenigen, die ihre Scham hten, ‍‍‍‍ ‌ ‍‍‍
'Illā `Alá 'Azwājihim 'W Mā Malakat 'Aymānuhum Fa'innahum Ghayru Malūmīna 023-006 außer gegenber ihren Gattinnen oder was ihre rechte Hand (an Sklavinnen) besitzt, denn sie sind (hierin) nicht zu tadeln, ‌ ‍‌ ‌‌‌‌ ‌‍‍‌ ‌ ‌ ‍‍‍‌
Famani Abtaghá Warā'a Dhālika Fa'ūlā'ika Humu Al-`Ādūna 023-007 - wer aber darber hinaus (etwas) begehrt, das sind die Übertreter -, ‍‍‍‍‍‌ ‌‌‍‍‌‌‌ ‌ ‍‍‌‍‍‍ ‌‌
Wa Al-Ladhīna Hum Li'mānātihim Wa `Ahdihim `ūna 023-008 und denjenigen, die auf die ihnen anvertrauten Gter und ihre Verpflichtung achtgeben, ‍‍‍‍ ‌ ‌‍
Wa Al-Ladhīna Hum `Alá Şalawātihim Yuĥāfižūna 023-009 und denjenigen, die ihre Gebete einhalten. ‍‍‍‍ ‌ ‍‌ ‍‍‍
'Ūlā'ika Humu Al-Wārithūna 023-010 Das sind die Erben, ‍‍‌‍‍‍
Al-Ladhīna Yarithūna Al-Firdawsa Hum Fīhā Khālidūna 023-011 die das Paradies erben werden; ewig werden sie darin bleiben. ‍‍‍‍ ‍‍‍ ‍‌
Wa Laqad Khalaq Al-'Insāna Min Sulālatin Min Ţīnin 023-012 Wir schufen den Menschen ja aus einem Auszug aus Lehm. ‍‍‍‍‍‌ ‍‍‍‍ ‍‌ ‌ ‍‌
Thumma Ja`alnāhu NuţfatanQarārin Makīnin 023-013 Hierauf machten Wir ihn zu einem Samentropfen in einem festen Aufenthaltsort. ‍‍‍‍‍‌ ‍‌
Thumma Khalaq An-Nuţfata `Alaqatan Fakhalaq Al-`Alaqata Muđghatan Fakhalaq Al-Muđghata `Ižāmāan Fakasawnā Al-`Ižāma Laĥmāan Thumma 'Ansha'nāhu Khalqāan 'Ākhara ۚ Fatabāraka Allāhu 'Aĥsanu Al-Khāliqīna 023-014 Hierauf schufen Wir den Samentropfen zu einem Anhängsel, dann schufen Wir das Anhängsel zu einem kleinen Klumpen, dann schufen Wir den kleinen Klumpen zu Knochen, dann bekleideten Wir die Knochen mit Fleisch. Hierauf ließen Wir ihn als eine weitere Schöpfung entstehen. Segensreich ist Allah, der beste Schöpfer. ‍‍‍‍‍‌ ‍‍‍‍‍ ‍‍‍‍‌ ‌ ‍‍‍‍‍‍‍‍‌ ‍‍‍ ‍‍‍‍‍‍‌ ‌ ‍‍‍‍‍‍‍‍‌ ‍‍‍‍‍ ‍‍‍‍‌‌ ‌ ‍‍‌ ‍ ‌‌‍‍‍‍ ‍‍‍‍‍‌‌ ‌‍‍‍ۚ ‌‍ ‍ ‌ ‍‍‍‍‍‍
Thumma 'Innakum Ba`da Dhālika Lamayyitūna 023-015 Hierauf werdet ihr gewiß nach (all) diesem sterben. ‍ ‌ ‌
Thumma 'Innakum Yawma Al-Qiyāmati Tub`athūna 023-016 Hierauf werdet ihr gewiß am Tag der Auferstehung auferweckt werden. ‍ ‍ ‍‍‍ ‍‍‍
Wa Laqad Khalaqnā Fawqakum Sab`a Ţarā'iqa Wa Mā Kunnā `Ani Al-Khalqi Ghāfilīna 023-017 Und Wir schufen ja ber euch sieben Lagen, und Wir sind der Schöpfung nicht unachtsam. ‍‍‍‍‍‌ ‍‍ ‍‍‍‍‍‌ ‌‌ ‍‍‍‍‌ ‍‍‍‍
Wa 'Anzalnā Mina As-Samā'i Mā'an Biqadarin Fa'askannāhu Fī Al-'Arđi ۖ Wa 'Innā `Alá Dhahābin Bihi Laqādirūna 023-018 Und Wir lassen vom Himmel Wasser in (bestimmtem) Maß herabkommen und lassen es sich dann in der Erde aufhalten. Und Wir habe'n frwahr die Macht, es (wieder) wegzunehmen. ‌‌‍‌ ‍‍‍‍‌‌ ‍‍‍‌ ‍‍‍‍‌‌‌ ‍‍‍‍‍ ‌‍ ۖ ‌‌‍‌ ‌ ‌‍‍‍ ‌ ‍‍‍‍‌‌‌
Fa'ansha'nā Lakum Bihi Jannātin Min Nakhīlin Wa 'A`nābin Lakum Fīhā Fawākihu Kathīratun Wa Minhā Ta'kulūna 023-019 Dann lassen Wir euch dadurch Gärten mit Palmen und Rebstöcken entstehen, in denen ihr vielerlei Frchte habt und von denen ihr eßt, ‍‌ ‍‍‍‍‍‌ ‍‌‍‍‍‍‌ ‌‌‍‍‍‌ ‌ ‌‍‌ ‌‍‌‍‍‍‌
Wa Shajaratan Takhruju Min Ţūri Saynā'a Tanbutu Bid-Duhni Wa Şibghin Lil'ākilīna 023-020 und einen Baum, der aus dem Berg Saina herauskommt, der Öl hervorbringt und auch Tunke fr diejenigen, die essen. ‌ ‍‍‍‍ ‍‌ ‍‍‌ ‍‍‍‌‌ ‍‌‍‍‍ ‍‍ ‌‍‍‍‍‍‍‍
Wa 'Inna Lakum Al-'An`āmi La`ibratan ۖ Nusqīkum Mimmā Fī Buţūnihā Wa Lakum Fīhā Manāfi`u Kathīratun Wa Minhā Ta'kulūna 023-021 Und (auch) im Vieh habt ihr wahrlich eine Lehre. Wir geben euch von dem, was in ihren Leibern ist, zu trinken. An ihnen habt ihr vielerlei Nutzen, und davon eßt ihr. ‍‍‍‍‍‍ ۖ‍‍‍ ‍‍‍‍‌ ‍‍‍‍‌ ‌ ‌ ‍‌ ‌‍‌‍‍‍‌
Wa `Alayhā Wa `Alá Al-Fulki Tuĥmalūna 023-022 Und auf ihnen und auf den Schiffen werdet ihr getragen. ‌ ‌‌
Wa Laqad 'Arsalnā Nūĥāan 'Ilá Qawmihi Faqāla Yā Qawmi A`budū Allaha Mā Lakum Min 'Ilahin Ghayruhu~ ۖ 'Afalā Tattaqūna 023-023 Und Wir sandten bereits Nuh zu seinem Volk. Da sagte er: "O mein Volk, dient Allah. Keinen Gott habt ihr außer Ihm. Wollt ihr denn nicht gottesfrchtig sein?" ‌ ‌‌‌ ‌‌ ‌‌ ‍‍‍‍ ‍ ‌ ‍‌~ ‌‌ ۖ‍‍
Faqāla Al-Mala'u Al-Ladhīna Kafarū Min Qawmihi Mā Hādhā 'Illā Basharun Mithlukum Yurīdu 'An Yatafađđala `Alaykum Wa Law Shā'a Allāhu La'anzala Malā'ikatan Mā Sami`nā Bihadhā Fī 'Ābā'inā Al-'Awwalīna 023-024 Da sagte die aus seinem Volk fhrende Schar, die ungläubig war: "Dieser ist nur ein menschliches Wesen wie ihr, das einen Vorzug euch gegenber haben will. Und wenn Allah gewollt hätte, hätte Er wahrlich Engel herabgesandt. Wir haben so etwas bei unseren Vorvätern nicht gehört. ‍‍‍‍ ‌‌ ‍‌ ‍‍‌ ‌‌ ‌ ‍‍‍‍‍‌ ‌‌‍‍‍ ‌‌ ‍‍‍‌‌ ‍ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌‌ ‍ ‌‍‍‍
'In Huwa 'Illā Rajulun Bihi Jinnatun Fatarabbaşū Bihi Ĥattá Ĥīnin 023-025 Er ist nur ein Mann, der an Besessenheit leidet; so wartet mit ihm fr eine gewisse Zeit ab." ‌ ‌‌ ‌‍‌ ‍‍‍‍‌‌ ‍‍‍‌ ‍
Qāla Rabbi Anşurnī Bimā Kadhdhabūni 023-026 Er sagte: "Mein Herr, hilf mir, wo sie mich der Lge bezichtigen." ‌‍ ‍‍‍ ‌
Fa'awĥaynā 'Ilayhi 'Ani Aşna`i Al-Fulka Bi'a`yuninā Wa Waĥyinā Fa'idhā Jā'a 'Amrunā Wa Fāra At-Tannūru ۙ Fāsluk Fīhā Min Kullin Zawjayni Athnayni Wa 'Ahlaka 'Illā Man Sabaqa `Alayhi Al-Qawlu Minhum ۖ Wa Lā Tukhāţibnī Fī Al-Ladhīna Žalamū ۖ 'Innahum Mughraqūna 023-027 Da gaben Wir ihm ein: "Verfertige das Schiff vor Unseren Augen und nach Unserer Eingebung. Wenn dann Unser Befehl kommt und der Ofen brodelt, so fhre von jeder (Art) ein Paar und deine Angehörigen hinein, außer gegen wen das Wort vorher ergangen ist. Und sprich Mich nicht an zugunsten derjenigen, die Unrecht getan haben; sie werden ertränkt werden. ‌‍‌ ‌‍‍‍‍ ‌ ‌ ‌‌‌ ‌‌‌ ‍‍‍‌‌ ‌‌ ‌‍‍‍‌‍‍‍‍‍‍‍‌‌ ۙ ‌ ‍‌‌ ‌‌‍‍‍‍‍‍ ‌‌ ‌‌ ‍‌‍‍‍‍ ‍‌‍‍ۖ ‌‌ ‍‍‍‍‍‍‍‍‍‍ۖ‍ ‍‍‍
Fa'idhā Astawayta 'Anta Wa Man Ma`aka `Alá Al-Fulki Faquli Al-Ĥamdu Lillāh Al-Ladhī Najjānā Mina Al-Qawmi Až-Žālimīna 023-028 Und wenn du dich nun auf dem Schiff eingerichtet hast, du und diejenigen, die mit dir sind, dann sag: (Alles) Lob gehört Allah, Der uns von dem ungerechten Volk errettet hat! ‌‌‌ ‍ ‌‌‍ ‌‍‌‍‍ ‍‍ ‍‍
Wa Qul Rabbi 'Anzilnī Munzalāan Mubārakāan Wa 'Anta Khayru Al-Munzilīna 023-029 Und sag: Mein Herr, gewähre mir einen gesegneten Abstieg', denn Du bist der Beste derjenigen, die Abstieg gewähren." ‍ ‌‍ ‌‌‍ ‍‌‍‍‌ ‌‍‌ ‌‌‌‍‍‍‌ ‍‌‍‍
'Inna Fī Dhālika La'āyātin Wa 'In Kunnā Lamubtalīna 023-030 Darin sind wahrlich Zeichen. Wir haben (sie damit) frwahr geprft. ‌ ‍‍‍‌ ‌‌‌‍‍‍‌ ‍‍‍
Thumma 'Ansha'nā Min Ba`dihim Qarnāan 'Ākharīna 023-031 Hierauf ließen Wir nach ihnen ein anderes Geschlecht entstehen. ‌‌‍‌ ‍‌ ‍‌‌ ‌‍‍‍
Fa'arsalnā Fīhim Rasūlāan Minhum 'Ani A`budū Allaha Mā Lakum Min 'Ilahin Ghayruhu~ ۖ 'Afalā Tattaqūna 023-032 Dann schickten Wir zu ihnen einen Gesandten von ihnen: "Dient Allah! Keinen Gott habt ihr außer Ihm. Wollt ihr denn nicht gottesfrchtig sein?" ‌‌ ‌‍‌ ‍‌‍‍‍ ‌ ‍ ‌ ‍‌~ ۖ ‌‌ ‍‍‍
Wa Qāla Al-Mala'u Min Qawmihi Al-Ladhīna Kafarū Wa Kadhdhabū Biliqā'i Al-'Ākhirati Wa 'Atrafnāhum Al-Ĥayāati Ad-Dunyā Mā Hādhā 'Illā Basharun Mithlukum Ya'kulu Mimmā Ta'kulūna Minhu Wa Yashrabu Mimmā Tashrabūna 023-033 Und die fhrende Schar aus seinem Volk, die ungläubig war und die Begegnung mit dem Jenseits fr Lge erklärte und der Wir im diesseitigen Leben ppigen Wohlstand verliehen hatten, sagte: "Dieser ist nur ein menschliches Wesen wie ihr, das von dem ißt, was ihr eßt, und von dem trinkt, was ihr trinkt. ‌ ‍‌ ‍‍‍‍ ‌‌ ‌‌ ‍‍‍‌‌ ‍‍ ‌‌‍ ‍‍ ‍‌‍‌ ‌ ‌ ‌‌ ‌ ‍‍‍‍‌ ‍‍‍ ‍‌‍‍‍ ‌‍‍‍‍‌ ‍
Wa La'in 'Aţa`tum Bashaan Mithlakum 'Innakum 'Idhāan Lakhāsirūna 023-034 Wenn ihr einem menschlichen Wesen euresgleichen gehorcht, dann werdet ihr frwahr Verlierer sein. ‍‌ ‌‍‍ ‌‌ ‌‍ ‌‌‌‌ ‍‍‍‍‌
'Aya`idukum 'Annakum 'Idhā Mittum Wa Kuntum Tubāan Wa `Ižāmāan 'Annakum Mukhrajūna 023-035 Verspricht er euch etwa, daß ihr, wenn ihr gestorben und zu Erde und Knochen geworden seid, (wieder) hervorgebracht werdet? ‍ ‌‌‌‌ ‌‍‌‍‍‍ ‍‌ ‌‍‍‍‍‌ ‌‍ ‍‍‍
Hayhāta Hayhāta Limā Tū`adūna 023-036 Weit, weit entfernt ist das, was euch versprochen wird. ‍‍‍‍ ‌ ‌
'In Hiya 'Illā Ĥayātunā Ad-Dunyā Namūtu Wa Naĥyā Wa Mā Naĥnu Bimabthīna 023-037 Es gibt nur unser diesseitiges Leben: Wir sterben und wir leben, und wir werden nicht auferweckt. ‌‌ ‌ ‍‌‍‌ ‍‍‍ ‌‌ ‌‌ ‍‍‍
'In Huwa 'Illā Rajulun Aftará `Alá Allāhi Kadhibāan Wa Mā Naĥnu Lahu Bimu'uminīna 023-038 Er ist nur ein Mann, der gegen Allah eine Lge ersonnen hat; und wir wollen ihm nicht glauben." ‌ ‌‌ ‌‍‌‌ ‌ ‌ ‌‌ ‍
Qāla Rabbi Anşurnī Bimā Kadhdhabūni 023-039 Er sagte: "Mein Herr, hilf mir, wo sie mich der Lge bezichtigen." ‌‍ ‍‍‍ ‌
Qāla `Ammā Qalīlin Layuşbiĥunna Nādimīna 023-040 Er sagte: "Über ein kleines werden sie wahrlich Reue empfinden." ‍‍‍‌ ‍‍‍‍‍‌ ‍‍‍‍‍
Fa'akhadhat/humu Aş-Şayĥatu Bil-Ĥaqqi Faja`alnāhum Ghuthā'an ۚ Fabu`dāan Lilqawmi Až-Žālimīna 023-041 Da ergriff sie zu Recht der Schrei, und so machten Wir sie zu Abschaum. Weg darum mit dem ungerechten Volk! ‍‍‍ ‍ ‍‍‍‍‌‌ۚ‌ ‍‍‍ ‍‍
Thumma 'Ansha'nā Min Ba`dihim Qurūnāan 'Ākharīna 023-042 Hierauf ließen Wir nach ihnen andere Geschlechter entstehen. ‌‌‍‌ ‍‌ ‍‌‌‌ ‌‍‍‍
Mā Tasbiqu Min 'Ummatin 'Ajalahā Wa Mā Yasta'khirūna 023-043 Keine Gemeinschaft kann ihrer Frist vorausgehen, noch sie hinausschieben. ‌ ‍ ‍‌‍ ‌‌ ‌‌ ‍‍‌
Thumma 'Arsalnā Rusulanā Tat ۖ Kulla Mā Jā'a 'Ummatan Rasūluhā Kadhdhabūhu ۚ Fa'atba`nā Ba`đahum Ba`đāan Wa Ja`alnāhum 'Aĥādītha ۚ Fabu`dāan Liqawmin Lā Yu'uminūna 023-044 Hierauf sandten Wir Unsere Gesandten, einen nach dem anderen. Jedesmal, wenn zu einer Gemeinschaft ihr Gesandter kam, bezichtigten sie ihn der Lge. So ließen Wir die einen von ihnen auf die anderen folgen und machten sie zu(m Gegenstand von) Geschichten. Weg darum mit Leuten, die nicht glauben! ‌‌‌ ‌‌ ‍‌‌ ۖ ‌ ‍‍‍‌‌ ‌ ‌ ‌‍‌ ‍‍‍ ۚ ‌ ‍‍‍‍ ‍‍‍‌ ‌ ‌‌‍‍‍ۚ‌ ‍‍‍‌ ‌
Thumma 'Arsalnā Mūsá Wa 'Akhāhu Hārūna Bi'āyātinā Wa Sulţānin Mubīnin 023-045 Hierauf sandten Wir Musa und seinen Bruder Harun mit Unseren Zeichen und einer deutlichen Ermächtigung ‌‌‌ ‌ ‌‌‍‍‍‌ ‌ ‌‍‍‍
'Ilá Fir`awna Wa Mala'ihi Fāstakbarū Wa Kānū Qawmāan `Ālīna 023-046 zu Fir'aun und seiner fhrenden Schar. Sie aber verhielten sich hochmtig und waren berhebliche Leute. ‌ ‍ ‌‍‌ ‌‍‌
Faqālū 'Anu'uminu Libasharayni Mithlinā Wa Qawmuhumā Lanā `Ābidūna 023-047 Sie sagten: "Sollen wir denn zwei menschlichen Wesen unseresgleichen glauben, wo doch ihr Volk in unserem Dienst steht?" ‍‍‌ ‌ ‍‍ ‌ ‌‍‍‌ ‌ ‌
Fakadhdhabūhumā Fakānū Mina Al-Muhlakīna 023-048 Sie bezichtigten sie der Lge, und so gehörten sie zu denen, die vernichtet wurden.
Wa Laqad 'Ātaynā Mūsá Al-Kitāba La`allahum Yahtadūna 023-049 Und Wir gaben bereits Musa die Schrift, auf daß sie rechtgeleitet werden mögen. ‌ ‌‌ ‌ ‍‍
Wa Ja`alnā Abna Maryama Wa 'Ummahu~ 'Āyatan Wa 'Āwaynāhumā 'Ilá Rabwatin Dhāti Qarārin Wa Ma`īnin 023-050 Und Wir machten den Sohn Maryams und seine Mutter zu einem Zeichen und gewährten ihnen Zuflucht auf einer Anhöhe mit festem Grund und Quellwasser. ‍ ‌‌~ ‌ ‌‌‌‍‌ ‌‌ ‌‍‍‌‌ ‌‍‍‌ ‍‌‌ ‌
Yā 'Ayyuhā Ar-Rusulu Kulū Mina Aţ-Ţayyibāti Wa A`malū Şāliĥāan ۖ 'Innī Bimā Ta`malūna `Alīmun 023-051 "O ihr Gesandten, eßt von den guten Dingen und handelt rechtschaffen; gewiß, Ich weiß ber das, was ihr tut, Bescheid. ‌ ‌‌ ‍‍‍‍‍‍‍‌ۖ‍ ‌ ‍‍‍
Wa 'Inna Hadhihi~ 'Ummatukum 'Ummatan Wāĥidatan Wa 'Anā Rabbukum Fa Attaqūni 023-052 Gewiß, diese ist eure Gemeinschaft, eine einzige Gemeinschaft, und Ich bin euer Herr; so frchtet Mich!" ‍ ‌ ‌ ‌‌ ‌ ‌‌‌ ‌‍‍‍
Fataqaţţa`ū 'Amrahum Baynahum Zubuan ۖ Kullu Ĥizbin Bimā Ladayhim Farūna 023-053 Aber sie spalteten sich in ihrer Angelegenheit untereinander nach (verschiedenen) Bchern'; und jede Gruppierung ist froh ber das, was sie bei sich hat. ‍‍‍‍‌ ‌‍ ‌‌‌ۖ ‌ ‌ ‍
FadharhumGhamratihim Ĥattá Ĥīnin 023-054 So lasse sie in ihrer Verwirrung fr eine gewisse Zeit ‍‍
'Ayaĥsabūna 'Annamā Numidduhum Bihi Min Mālin Wa Banīna 023-055 Meinen sie etwa, daß Wir, wenn Wir sie mit Besitz und Söhnen untersttzen, ‍‍‍‌ ‍ ‍‌‍‍‌ ‌
Nusāri`u Lahum Al-Khayrāti ۚ Bal Lā Yash`urūna 023-056 Uns beeilen, ihnen gute Dinge (zu gewähren)? Aber nein! Sie merken nicht. ‍‍‍‍‍‌ ۚ‍‍ ‌ ‌
'Inna Al-Ladhīna Hum Min Khashyati Rabbihim Mushfiqūna 023-057 Gewiß, diejenigen, die aus Furcht vor ihrem Herrn besorgt sind ‍‍‍‍ ‍‌ ‍ ‌‍‍‍
Wa Al-Ladhīna Hum Bi'āyāti Rabbihim Yu'uminūna 023-058 und die an die Zeichen ihres Herrn glauben ‍‍‍‍ ‍‍‍ ‌‍
Wa Al-Ladhīna Hum Birabbihim Lā Yushrikūna 023-059 und die ihrem Herrn nicht(s) beigesellen ‍‍‍‍ ‍ ‌ ‍
Wa Al-Ladhīna Yu'utūna Mā 'Ātaw Wa Qulūbuhum Wa Jilatun 'Annahum 'Ilá Rabbihim ji`ūna 023-060 und die geben, was sie geben, während ihre Herzen sich (davor) ängstigen, weil sie zu ihrem Herrn zurckkehren werden, ‍‍‍‍ ‍‍‍‌ ‌‌‌ ‌‍‍ ‌ ‌‍ ‌‌ ‌‍ ‌‍
'Ūlā'ika Yusāri`ūna Fī Al-Khayrāti Wa Hum Lahā Sābiqūna 023-061 diese beeilen sich mit den guten Dingen, und sie werden sie erreichen. ‍‍‌‍‍‍ ‍‍ ‍‍‍‍‍‌ ‌ ‌ ‍‍‍
Wa Lā Nukallifu Nafsāan 'Illā Wus`ahā ۖ Wa Ladaynā Kitābun Yanţiqu Bil-Ĥaqqi ۚ Wa Hum Lā Yužlamūn 023-062 Wir erlegen keiner Seele mehr auf, als sie zu leisten vermag. Und bei Uns ist ein Buch, das die Wahrheit redet, und es wird ihnen kein Unrecht zugefgt. ‌ ‌‌ ‌‌ ‌‌ ۖ ‌‌ ‍‍‍‌ ‍‌‍‍‍‍ ۚ ‌ ‌ ‍‍‍
Bal QulūbuhumGhamratin Min Hādhā Wa Lahum 'A`mālun Min Dūni Dhālika Hum Lahā `Āmilūna 023-063 Aber nein! Ihre Herzen befinden sich in tiefer Achtlosigkeit davor'. Und es gibt bei ihnen (andere) Taten außer diesen, die sie ausfhren. ‍‍‌ ‍‌ ‌‌ ‌ ‌‍‍‍‌ ‍‌‍‍‌ ‌ ‌
Ĥattá 'Idhā 'Akhadhnā Mutrafīhim Bil-`Adhābi 'Idhā Hum Yaj'arūna 023-064 Wenn Wir dann diejenigen von ihnen, die ppig leben, mit der Strafe ergreifen, flehen sie sogleich laut um Hilfe. ‌ ‌‌‌ ‌‍‍‌ ‍‍‍‌ ‌‌‌‌ ‍‍‍‍‌‌
Lā Taj'arū Al-Yawma ۖ 'Innakum Minnā Lā Tunşarūna 023-065 "Fleht nicht um Hilfe heute, denn euch wird von Uns nicht geholfen. ‌ ‍‍‍‍‌‌ ۖ‍ ‍‍‍‍‌ ‌ ‍‌‍‍‍‍‍‌
Qad Kānat 'Āyātī Tutlá `Alaykum Fakuntum `Alá 'A`qābikum Tankişūna 023-066 Meine Zeichen wurden euch bereits verlesen. Aber ihr pflegtet auf euren Fersen kehrtzumachen, ‌ ‌ ‌ ‍‌‍‍‍ ‍‌ ‌‍‍‍‍ ‍‌‍‍‍‍‍‍
Mustakbirīna Bihi Sāmirāan Tahjurūna 023-067 indem ihr euch davon hochmtig in eurem Nachtgeplauder abwandtet." ‍‍‍‍ ‍‌‌‌ ‌
'Afalam Yaddabbarū Al-Qawla 'Am Jā'ahum Mā Lam Ya'ti 'Ābā'ahumu Al-'Awwalīna 023-068 Haben sie denn nicht ber das Wort nachgedacht, oder ist zu ihnen gekommen, was nicht zu ihren Vorvätern kam? ‍‍ ‌ ‍‍‍‌ ‌ ‌‍‍‍
'Am Lam Ya`rifū Rasūlahum Fahum Lahu Munkirūna 023-069 Oder haben sie ihren Gesandten nicht erkannt, so daß sie ihn (nun) verwerfen? ‌ ‌‍ ‍‌‍‍‍‌
'Am Yaqūlūna Bihi Jinnatun ۚ Bal Jā'ahum Bil-Ĥaqqi Wa 'Aktharuhum Lilĥaqqi Kārihūna 023-070 Oder sagen sie: "Er leidet an Besessenheit?" Nein! Vielmehr kam er zu ihnen mit der Wahrheit, aber den meisten von ihnen ist die Wahrheit zuwider. ‍‍‍‍‍‍‍‍‍‌ۚ‍‍‌ ‍ ‌‌ ‍
Wa Lawi Attaba`a Al-Ĥaqqu 'Ahwā'ahum Lafasadati As-Samāwātu Wa Al-'Arđu Wa Man Fīhinna ۚ Bal 'Ataynāhum Bidhikrihim Fahum `An Dhikrihim Mu`rūna 023-071 Wenn die Wahrheit ihren Neigungen gefolgt wäre, gerieten die Himmel und die Erde und wer in ihnen ist wahrlich ins Verderben. Aber nein! Wir kamen zu ihnen mit ihrer Ermahnung, sie aber wenden sich von ihrer Ermahnung ab. ‍‍‌‍‌‍‍‌‌‍ ‌‍‌ ۚ ‌ ‍ ‍‌ ‌‍‍‍
'Am Tas'aluhum Kharjāan Fakharāju Rabbika Khayrun ۖ Wa Huwa Khayru Ar-ziqīna 023-072 Oder verlangst du von ihnen eine Entlohnung? Aber die Entlohnung deines Herrn ist besser, und Er ist der beste Versorger. ‍‌‌ ‍‍‍‍‌ ‌‍ ‍‍ۖ ‌‌ ‍‍‍‌ ‌‌
Wa 'Innaka Latad`ūhum 'Ilá Şirāţin Mustaqīmin 023-073 Und du lädst sie wahrlich zu einem geraden Weg ein. ‍ ‍ ‌‌ ‍‌‌ ‍‍‍
Wa 'Inna Al-Ladhīna Lā Yu'uminūna Bil-'Ākhirati `Ani Aş-Şirāţi Lanākibūna 023-074 Jene, die nicht an das Jenseits glauben, weichen frwahr vom Weg ab. ‍‍‍‍ ‌ ‍‍‍‍‍ ‍‍‍‌
Wa Law Raĥimnāhum Wa Kashafnā Mā Bihim Min Đurrin Lalajjū Fī Ţughyānihim Ya`mahūna 023-075 Wenn Wir Uns ihrer erbarmten und das Unheil, das auf ihnen ist, hinwegnähmen, wrden sie wahrlich in ihrer Auflehnung verharren und umherirren. ‌ ‌‍ ‌‌ ‌ ‍‌ ‍‍
Wa Laqad 'Akhadhnāhum Bil-`Adhābi Famā Astakānū Lirabbihim Wa Mā Yatađarra`ūna 023-076 Wir haben sie ja mit der Strafe ergriffen. Aber weder unterwarfen sie sich ihrem Herrn noch flehten sie demtig. ‌ ‌‍‍ ‍‍‍‌‌ ‍ ‌‌ ‍‍‍
Ĥattá 'Idhā Fataĥnā `Alayhim Bābāan Dhā `Adhābin Shadīdin 'Idhā Hum Fīhi Mublisūna 023-077 Wenn Wir ihnen dann ein Tor zu strenger Strafe öffnen, sind sie darber sogleich ganz verzweifelt. ‌ ‌‌‌‌ ‌ ‌‌ ‌‌‌ ‍‍‌‍‍‍‍‌‌ ‌‌‌‌ ‍‍‍‍‍ ‍‍‍
Wa Huwa Al-Ladhī 'Ansha'a Lakumu As-Sam`a Wa Al-'Abşāra Wa Al-'Af'idata ۚ Qalīlāan Mā Tashkurūna 023-078 Er ist es, Der euch Gehör, Augenlicht und Herzen hat entstehen lassen. Wie wenig dankbar ihr seid! ‌‌‍‌ ‍ ‌‍‍‍‍‌‍‌ ‌ ۚ ‌ ‌ ‌
Wa Huwa Al-Ladhī Dhara'akum Al-'Arđi Wa 'Ilayhi Tuĥsharūna 023-079 Und Er ist es, Der euch auf der Erde (an Zahl) hat anwachsen lassen, und zu Ihm werdet ihr versammelt werden. ‌‌‍‌‍ ‌‌‍‍‍‍ ‌
Wa Huwa Al-Ladhī Yuĥyī Wa Yumītu Wa Lahu Akhtilāfu Al-Layli Wa An-Nahāri ۚ 'Afalā Ta`qilūna 023-080 Und Er ist es, Der lebendig macht und sterben läßt; und auf Ihn geht der Unterschied von Nacht und Tag zurck. Begreift ihr denn nicht? ‌‍‍‍‍‍ ‌ ‍‍‍‍‍ ‌‍‍‍‍‍‍‍‍‌ ۚ ‌‌ ‍‍‍
Bal Qālū Mithla Mā Qāla Al-'Awwalūna 023-081 Aber nein! Sie sagen das gleiche, was die Frheren gesagt haben. ‌ ‌
Qālū 'A'idhā Mitnā Wa Kunnā Tubāan Wa `Ižāmāan 'A'innā Lamabthūna 023-082 Sie sagen: "Wenn wir gestorben und zu Erde und Knochen geworden sind, sollen wir denn dann wirklich auferweckt werden? ‍‍‌ ‌‌‌ ‌ ‌‍‍‍‍‌ ‍‌ ‌‍‍‍‍‌ ‌‍‍‍‍‌ ‍‍‍
Laqad Wu`idnā Naĥnu Wa 'Ābā'uunā Hādhā Min Qablu 'In Hādhā 'Illā 'Asāţīru Al-'Awwalīna 023-083 Dies ist bereits zuvor uns und unseren Vätern versprochen worden. Das sind nur Fabeln der Frheren." ‌ ‌‍‌ ‌‌‍‍‍‌‌ ‌‌ ‍‌ ‍‍‍ ‌‌ ‌ ‌‌ ‌‍‍‍‌
Qul Limani Al-'Arđu Wa Man Fīhā 'In Kuntum Ta`lamūna 023-084 Sag: Wem gehört die Erde und wer auf ihr ist, wenn ihr (es) wißt? ‌‍ ‌‍‌‌ ‌‌ ‍‌‍‍
Sayaqūlūna Lillāh ۚ Qul 'Afalā Tadhakkarūna 023-085 Sie werden sagen: "(Alles) gehört Allah." Bedenkt ihr denn nicht? ‍‍‍‍ ۚ ‍ ‌‌ ‌
Qul Man Rabbu As-Samāwāti As-Sab`i Wa Rabbu Al-`Arshi Al-`Ažīmi 023-086 Sag: Wer ist der Herr der sieben Himmel und der Herr des gewaltigen Thrones? ‍ ‍‌ ‌‍ ‍‌‍‍‌ ‍‍‍‍‍ ‌‌‍ ‍‍
Sayaqūlūna Lillāh ۚ Qul 'Afalā Tattaqūna 023-087 Sie werden sagen: "(Alles) gehört Allah." Sag: Wollt ihr denn nicht gottesfrchtig sein? ‍‍‍‍ ۚ ‍ ‌‌ ‍‍‍
Qul Man Biyadihi Malakūtu Kulli Shay'in Wa Huwa Yujīru Wa Lā Yujāru `Alayhi 'In Kuntum Ta`lamūn 023-088 Sag: In wessen Hand ist die Herrschaftsgewalt ber alles, Der Schutz gewährt und gegen Den kein Schutz gewährt werden kann, wenn ihr wißt? ‍ ‍‌ ‍‍‌ ‌‌ ‍‍‍‍‍‌ ‌‌ ‍‍‍‌‌ ‍‍‍‍ ‌‌ ‍‌‍‍
Sayaqūlūna Lillāh ۚ Qul Fa'annā Tusĥarūna 023-089 Sie werden sagen: "(Alles) gehört Allah." Wieso seid ihr denn einem Zauber verfallen? ‍‍‍‍ ۚ ‍‌ ‌
Bal 'Ataynāhum Bil-Ĥaqqi Wa 'Innahum Lakādhibūna 023-090 Nein! Vielmehr sind Wir zu ihnen mit der Wahrheit gekommen, aber sie sind wahrlich Lgner. ‌ ‍ ‌‌‍ ‌
Attakhadha Allāhu Min Waladin Wa Mā Kāna Ma`ahu Min 'Ilahin ۚ 'Idhāan Ladhahaba Kullu 'Ilahin Bimā Khalaqa Wa La`alā Ba`đuhum `Alá Ba`đin ۚ Subĥāna Allāhi `Ammā Yaşifūna 023-091 Allah hat Sich keine Kinder genommen, und keinen Gott gibt es neben Ihm, sonst wrde frwahr jeder Gott das wegnehmen, was er erschaffen hat, und die einen von ihnen wrden sich den anderen gegenber wahrlich berheblich zeigen. Preis sei Allah, (und Erhaben ist Er) ber das, was sie (Ihm) zuschreiben, ‍‍‍‌ ‍ ‍‌‌ ‌‌ ‍‍‍ ‍‌ ‌‌ۚ ‌‌‌‌ ‌ ‌ ‌ ‍‍ ‌‌ ‍‍‍‍ ‌ ‍ۚ‍‍‍‍‍‍ ‍ ‍‍‍‍‌ ‍‍‍
`Ālimi Al-Ghaybi Wa Ash-Shahādati Fata`ālá `Ammā Yushrikūna 023-092 Dem Kenner des Verborgenen und des Offenbaren! Erhaben ist Er ber das, was sie (Ihm) beigesellen. ‍‍‍‍‍ ‌‍‌ ‌ ‍‍‍‍‌ ‍
Qul Rabbi 'Immā Turiyannī Mā Yū`adūna 023-093 Sag: Mein Herr, wenn immer Du mir zeigst, was ihnen angedroht wird, ‍ ‌‍‍‌ ‍‍‍‍ ‌ ‌
Rabbi Falā Taj`alnī Fī Al-Qawmi Až-Žālimīna 023-094 mein Herr, dann stelle mich nicht unter das ungerechte Volk. ‌ ‍‍‍‍‍ ‍‍
Wa 'Innā `Alá 'An Nuriyaka Mā Na`iduhum Laqādirūna 023-095 Wir haben frwahr die Macht dazu, dir zu zeigen, was Wir ihnen androhen. ‍‌ ‍‌ ‌‌ ‌ ‍‍‍‍‌‌‌
Adfa` Bi-Atī Hiya 'Aĥsanu As-Sayyi'ata ۚ Naĥnu 'A`lamu Bimā Yaşifūna 023-096 Wehre mit dem, was besser ist, das Böse ab. Wir wissen sehr wohl, was sie da zuschreiben. ۚ ‌ ‌ ‍‍‍
Wa Qul Rabbi 'A`ūdhu Bika Min Hamazāti Ash-Shayāţīni 023-097 Und sag: Mein Herr, ich nehme Zuflucht bei Dir vor den Aufstachelungen der Satane. ‍ ‌‍ ‌‍‍‍‌‌ ‍‌ ‍‍‌
Wa 'A`ūdhu Bika Rabbi 'An Yaĥđurūni 023-098 Und ich nehme Zuflucht bei Dir davor, mein Herr, daß sie mich aufsuchen. ‌‍‍‍‌‌ ‌‍ ‌‌‍‍‍‌
Ĥattá 'Idhā Jā'a 'Aĥadahumu Al-Mawtu Qāla Rabbi Arji`ūni 023-099 Wenn dann der Tod zu einem von ihnen kommt, sagt er: "Mein Herr, bringt mich zurck, ‌ ‌‌‌‌ ‍‍‍‌‌ ‌ ‌‍
La`allī 'A`malu Şāliĥāan Fīmā Taraktu ۚ Kallā ۚ 'Innahā Kalimatun Huwa Qā'iluhā ۖ Wa Min Warā'ihim Barzakhun 'Ilá Yawmi Yub`athūna 023-100 auf daß ich rechtschaffen handele in dem, was ich hinterlassen habe." Keineswegs! Es ist nur ein Wort, das er (so) sagt; hinter ihnen wird ein trennendes Hindernis sein bis zu dem Tag, da sie auferweckt werden. ‍‌‌ ‌ ‍ ۚۚ‍‌ ‌ ۖ ‌‍‌ ‌‌‍‍‌ ‌‍‌ ‌‌ ‍‍‍
Fa'idhā Nufikha Fī Aş-Şūri Falā 'Ansāba Baynahum Yawma'idhin Wa Lā Yatasā'alūna 023-101 Wenn dann ins Horn geblasen wird, dann wird es zwischen ihnen keine Verwandt schaft mehr geben an jenem Tag, und sie fragen sich nicht mehr gegenseitig. ‌‌‌ ‍ ‍‍‍‍‌ ‌ ‌‌‍‍‍‍ ‌ ‌‌ ‍‍‍
Faman Thaqulat Mawāzīnuhu Fa'ūlā'ika Humu Al-Mufliĥūna 023-102 Wessen Waagschalen schwer sein werden, das sind diejenigen, denen es wohl ergeht. ‍‌‍‍‍ ‌‌‍ ‍‍‌‍‍‍
Wa Man Khaffat Mawāzīnuhu Fa'ūlā'ika Al-Ladhīna Khasirū 'Anfusahum Fī Jahannama Khālidūna 023-103 Wessen Waagschalen aber leicht sein werden, das sind diejenigen, die ihre Seelen verloren haben; in der Hölle werden sie ewig bleiben. ‍‌ ‍ ‌‌‍ ‍‍‌‍‍‍ ‍‍‍‌ ‌‌‍ ‍‍‍‍‌
Talfaĥu Wujūhahumu An-Nāru Wa Hum Fīhā Kāliĥūna 023-104 Das Feuer schlägt in ihre Gesichter, und sie werden darin erblaßt sein.. ‍‍‍‍‌‌ ‌ ‌
'Alam Takun 'Āyātī Tutlá `Alaykum Fakuntum Bihā Tukadhdhibūna 023-105 "Wurden euch nicht Meine Zeichen verlesen, ihr aber pflegtet sie fr Lge zu erklären?" ‍‌ ‌ ‌ ‍‌‍‍‍ ‌
Qālū Rabbanā Ghalabat `Alaynā Shiqwatunā Wa Kunnā Qawmāan Đāllīna 023-106 Sie werden sagen: "Unser Herr, unser Unglck hat uns besiegt, und wir waren irregehende Leute. ‌ ‌‍‍ ‌ ‍‍‍‍‌ ‌‍‍‍‍‌ ‍‌
Rabbanā 'Akhrijnā Minhā Fa'in `Udnā Fa'innā Žālimūna 023-107 Unser Herr, bringe uns aus ihr heraus. Wenn wir rckfällig werden, dann sind wir (wirklich) ungerecht." ‌ ‌‍‍‌ ‍‌‍‍‍‌ ‌‍‌
Qāla Akhsa'ū Fīhā Wa Lā Tukallimūni 023-108 Er sagt: "Seid darin verstoßen, und sprecht nicht mit Mir. ‍‍‍‍‍‌‌ ‌ ‌‌
'Innahu Kāna Farīqun Min `Ibādī Yaqūlūna Rabbanā 'Āmannā Fāghfir Lanā Wa Arĥamnā Wa 'Anta Khayru Ar-ĥimīna 023-109 Gewiß, eine Gruppe von Meinen Dienern pflegte zu sagen: .Unser Herr, wir glauben, so vergib uns und erbarme Dich unser, denn Du bist der Beste der Barmherzigen.' ‍‍‍‍‍‌ ‍‌ ‌ ‍‍‍‍‍‍‍ ‌‍‌ ‌‍‍‍‍‌ ‍‍‌ ‌ ‌‌‌ ‌‌‌‍‍‍‌
Fāttakhadhtumūhum Sikhrīyāan Ĥattá 'Ansawkum Dhikrī Wa Kuntum Minhum Tađĥakūna 023-110 Aber ihr nahmt sie zum Gegenstand des Spottes, bis ihr ihretwegen Meine Ermahnung vergaßt, und ihr pflegtet ber sie zu lachen. ‍‍‍ ‍‍‍‌ ‍‌ ‌‌‍ ‌‍ ‌‍‌‍‍‍ ‍‌‍‍‍ ‍‍‍
'Innī Jazaytuhumu Al-Yawma Bimā Şabarū 'Annahum Humu Al-Fā'izūna 023-111 Ich habe ihnen heute, daß sie standhaft waren, damit vergolten, daß sie die Erfolgreichen sind." ‌ ‌‍‍
Qāla Kam Labithtum Al-'Arđi `Adada Sinīna 023-112 Er wird sagen: "Wie viele Jahre habt ihr in der Erde verweilt?" ‌‍ ‌‌
Qālū Labithnā Yawmāan 'Aw Ba`đa Yawmin Fās'ali Al-`Āddīna 023-113 Sie werden sagen: "Verweilt haben wir einen Tag oder den Teil von einem Tag; doch frage diejenigen, die zählen (können)." ‌ ‌ ‌ ‌‌‌ ‍‍‍
Qāla 'In Labithtum 'Illā Qalīlāan ۖ Law 'Annakum Kuntum Ta`lamūna 023-114 Er wird sagen: "Ihr habt nur ein wenig verweilt, wenn ihr doch nur wßtet! ‌‌ ‌‌ ۖ ‌ ‌‍ ‍‌‍‍
'Afaĥasibtum 'Annamā Khalaqnākum `Abathāan Wa 'Annakum 'Ilaynā Lā Turja`ūna 023-115 Meint ihr denn, daß Wir euch zum sinnlosen Spiel erschaffen hätten und daß ihr nicht zu Uns zurckgebracht wrdet?" ‍‍‍ ‌‍‌ ‍‍‍‍‌ ‌‌‍ ‌‌ ‌
Fata`ālá Allāhu Al-Maliku Al-Ĥaqqu ۖ Lā 'Ilāha 'Illā Huwa Rabbu Al-`Arshi Al-Karīmi 023-116 Doch Erhaben ist Allah, der König, der Wahre. Es gibt keinen Gott außer Ihm, dem Herrn des ehrwrdigen Thrones. ۖ ‌ ‌ ‌‌ ‌ ‌‍
Wa Man Yad`u Ma`a Allāhi 'Ilahāan 'Ākhara Lā Burhāna Lahu Bihi Fa'innamā Ĥisābuhu `Inda Rabbihi~ ۚ 'Innahu Lā Yufliĥu Al-Kāfirūna 023-117 Und wer neben Allah einen anderen Gott anruft, fr den er keinen Beweis hat, dessen Abrechnung liegt nur bei seinem Herrn. Gewiß, den Ungläubigen wird es nicht wohl ergehen. ‍‌ ‍ ‌‌‌ ‌‍‍‍‌ ‌ ‍‍‍ ‍‌ ‍ ‍‌‍‍‍‌ ‌‍ ۚ
Wa Qul Rabbi Aghfir Wa Arĥam Wa 'Anta Khayru Ar-ĥimīna 023-118 Und sag: Mein Herr, vergib und erbarme Dich, denn Du bist der Beste der Barmherzigen. ‍ ‌‍ ‍‍‌ ‌‌ ‌‌‌‍‍‍‌
Toggle thick letters. Most people make the mistake of thickening thin letters in the words that have other (highlighted) thick letter Toggle to highlight thick letters
Next Sūrah